Apportieren

Bällchenspiele kennt wohl jeder, doch sind sie überaus kontraproduktiv und machen aus dem Hund im schlimmsten Fall einen Balljunky, der sich nicht mehr unter Kontrolle hat.

Einem geworfenen Dummy hinterherjagen, kann wohl jeder Hund. Die wahre Kunst besteht jedoch darin, ruhig zu warten, bis der Mensch das Kommando zum Loslaufen gibt.

Das Apportieren bietet eine optimale Auslastung für Ihren Hund durch höchste Disziplin und Konzentration während des Trainings. Es lässt sich leicht auf dem täglichen Spaziergang einbauen und bietet eine gute Alternative zum Jagen.

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

Die neuen Kurse starten:

Apportieren I: Just for Fun:

Die meisten Hunde laufen gerne geworfenen Gegenständen hinterher. Zurück bringen sie es aber, wenn überhaupt, nur ein paar Mal. In diesem Kurs widmen wir uns unterschiedlichen Möglichkeiten, z.B. einfacher Apport, Apport über Hürden, Apport in Kombination mit Tricks. 

Richtlinien der „echten“ Apportarbeit werden hierbei nicht berücksichtigt. Uns geht es vielmehr um die körperliche und geistige Auslastung des Familienhundes. So wird das Apportieren zum Freizeitspaß für jeden Hund.

Kursinhalte: 

  • Verschiedene Möglichkeiten der Apportarbeit 
  • Mit mehreren Dummy´s gleichzeitig arbeiten
  • Ausbau der Impulskontrolle, der Hund wartet, bis er starten darf
  • Einbauen von Tricks und Geräten in den Apport, wie das überspringen von Hürden mit Apportel.

Ziel:

Am Ende des Seminars sollte nicht nur jeder Hund in der Lage sein, einen Gegenstand zu Apportieren, sondern viel mehr sitzen zu bleiben, bis er losgeschickt wird und nur den, ihm angezeigten Dummy zu holen. Eine saubere Abgabe in die Hand und einige können bereits danach Tricks und Dummy miteinander kombinieren.

Bedingungen:

Dieser 8-wöchige Kurs wird mit maximal 6 Hunden durchgeführt. Benötigt werden zwei gängige Futterbeutel und ein Zerrseil für diesen Kurs. Der Hund sollte ein „Sitz“ können und es ohne Ablenkung halten können. Er sollte händelbar sein und nicht permanent bellen, wenn die anderen Hunde arbeiten.

  • 8 x 1 Stunde à 60 Minuten
  • Kursgebühr: € 119,00
  • Termine: donnerstags, jeweils 16 Uhr
  • maximale Teilnehmerzahl: 6 Mensch/Hund Teams
  • Training an unterschiedlichen Orten rund um Eschershausen

 

Kurs I: Start am 02. Juni 

Kurs II: Start am 18. August 

 

Apportieren II:

Die Hunde haben bereits einen guten Grundgehorsam und orientieren sich gut am Menschen. Sie können warten und trotzdem aufmerksam und ruhig das Geschehen um sie herum betrachten. Apportieren ist unglaublich vielseitig und es gibt immer wieder neue Aufgaben für unsere schlauen Hunde zu bestehen. Wir werden Markierungen arbeiten, erste Einweise-Übungen machen und in die Verlorensuche einsteigen.

  • Fortlaufender Kurs: Erste Trainingsstunde, à 60 Minuten, am Montag, 7. März, um 16 Uhr - Nur noch ein Platz frei!
  • maximale Teilnehmerzahl: 4 Mensch/Hund Teams
  • 5 er Karte: € 70,00 (innerhalb von 7 Wochen einzulösen)
  • 10 er Karte: € 135,00 (innerhalb von 3 Monaten einzulösen)
  • Training an unterschiedlichen Orten rund um Escherhausen 

 

Anmeldung unter: Tel.: 05534-9416101, Mobil: 0151-70033751 oder Email: info@hunde-freude.de 

Bis bald!

Marion Lindhof